Venturyanlagen

  • ralf
  • Autor
09 Jan 2005 11:19 #11 von ralf
ralf antwortete auf Aw: Venturyanlagen
Ach schon wieder auf diese Art. Nein eine Fehlzündung und ein Backfire ist nicht gleich, wenn du dieser Meinung bist, ok dann nehme ich deinen Vorschlag bein Wort und empfehle: Lerne nochmals.

Querolien zu verbreiten sind nicht mein Stil, denn bis dato hatten meine Mitteilungen absolut Hand und Fuss und sind auch für jedermann nachvollziehbar.

Ich denke wirklich, dass die Problematik des Nichtdurchsetzens der LPG Technologie darauf begründet ist, dass die CNG Fraktion bei weitem fortschrittlicher denkt und handelt als die LPG Fraktion und mit solcher Art Einstellung, Leuten die nicht zulernen wollen und der Allgemeinbildung nachstehenden Ausdruckweise verwenden und publizieren, kann es nicht werden.

Schade denn LPG hätte Zukunft.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Balck Cherokee
  • Autor
09 Jan 2005 17:29 #12 von Balck Cherokee
Balck Cherokee antwortete auf Aw: Venturyanlagen
eine Fehlzündung und ein Backfire ist
» nicht gleich, wenn du dieser Meinung bist, ok dann nehme ich deinen
» Vorschlag bein Wort und empfehle: Lerne nochmals.
»
» Das sogenannte Backfire entsteht durch eine Ablagerung des Gases an den Innenwänden des Ansaugrohres. Durch hohe Temperaturen im Ansaugbereich bei hoher Last oder motorbedingte Ventilüberschneidung kann es vorkommen, daß sich das abgesetzte Gas von selbst entzündet. Also ist das eine nichtgewollte Entzündung im Bereich des Motors. Man könnte also von einer FEHLZÜNDUNG sprechen.
Wenn zum Beispiel die Steuerzeiten des Motors nicht ganz stimmen kann es vorkommen, daß das Kraftstoff-Luft-Gemisch entzündet wird bevor das Einlassventil schließt. Das ist dann auch eine FEHLZÜNDUNG, die sich aber nicht im Abgastrakt abspielt.
Aber wahrscheinlich hast du die hohen technischen Kenntnisse über die Funktion
eines Motors aus einem "Jetzt helfe ich mir selbst" Buch.
Ansonsten fragst du wahrscheinlich deinen "kompetenten" ATU-Mechaniker um Rat
damit du hier unqualifizierte Sachen von dir geben kannst und den Ruf von ehrbaren Handwerkern wie Gascharly und UweHe schädigst.
Ich lass mich aber auch gern belehren und mir den Unterschied zwischen einer nichtgewollten Zündung und einer Fehlzündung erklären.

P.S. Kontrolliere erstmal deine eigene Rechtschreibung.

Gruss Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ralf
  • Autor
09 Jan 2005 18:06 #13 von ralf
ralf antwortete auf Aw: Venturyanlagen
Ach nun kommt Umrüster Nummer 3 und möchte mich erziehen.

Toll. Lies mal, dann wirst Du den Unterschied schon merken, denn solange das Einlassventil offen ist kann keine Kompression stattfinden und da willst du schon zünden mit einer kleinen Verstellung des Zündzeitpunktes.

Solltest wohl ebenso noch lernen gehen, wie so viele andere selbsternannten Spezialisten auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
09 Jan 2005 18:48 #14 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Aw: Venturyanlagen
» Ach nun kommt Umrüster Nummer 3 und möchte mich erziehen.
»

Eh!
bevor Du hier mitreden kannst mach Dir erst mal Gedanken was im Motor und im Brennraum vor sich geht. Wenn Du so ein kleinkarierter ....... bist, dann behalte das für Dich. Hier geht es um richtige Probleme, die gelöst werden wollen, nicht um Grammatik, Rechtschreibung oder Firlefanz und laß uns hier jetzt in Ruhe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Black Cherokee
  • Autor
09 Jan 2005 18:55 #15 von Black Cherokee
Black Cherokee antwortete auf Aw: Venturyanlagen
» » Ach nun kommt Umrüster Nummer 3 und möchte mich erziehen.
»
» Toll. Lies mal, dann wirst Du den Unterschied schon merken, denn solange
» das Einlassventil offen ist kann keine Kompression stattfinden und da
» willst du schon zünden mit einer kleinen Verstellung des Zündzeitpunktes.
»
» Solltest wohl ebenso noch lernen gehen, wie so viele andere
» selbsternannten Spezialisten auch.

Du hast überhaupt keinen Schimmer von Technik.
Benzin kann sich auch ohne das es komprimiert wird entzünden.
Falls das nicht so ist kann ich beim Tanken ja ruhig ne Kippe rauchen und selbst wenn ich das Feuerzeug dranhalte wird nix passieren. Coole Sache.

Woher stammt denn deiner Meinung nach das Backfire?

Du hast zwar versucht Gascharly zu belehren aber du hast es aber auch nicht richtig gestellt.(evtl. doch keine Ahnung?)
Ausserdem kommst du als ahnungsloser Nichtumrüster daher und versuchst allen Leuten hier mit deiner nicht vorhandenen "fachlichen Kompetenz" das Thema Autogas zu vermiesen.

Das Forum dient zum gegenseitigen Austausch von Erfahrungen und Problemlösungen und nicht zum Niedermachen von Umrüstern.

Wenn du mal hier oder im Autogas-Einbau-Umbau Forum (wo du UweHe auch schlecht machen willst) gepostet hättest was für ein Fahrzeug du hast hätten auch andere mit Ahnung dir vielleicht helfen können.
Schon mal darüber nachgedacht, daß das Problem vielleicht von deinem Fahrzeug ausgehen kann.
Ausserdem: wenn du so kompetent bist, warum hast du die Gasanlage nicht selbst eingebaut?????

Die ganzen Postings von dir der letzten Tage waren noch nicht einmal den Strom für den Betrieb des Pc´s wert. Sie hatten eigentlich nur ein Ziel: Die Umrüster, die hier viel Zeit und Energie in das Forum investieren schlecht zu machen.
Hast du mal darauf geachtet um wieviel Uhr Gascharly und UweHe hier teilweise posten?
Bei den Uhrzeiten sollte man meinen, daß die beiden viel Zeit von ihrem Privatleben opfern nur um uns zu helfen und du putzt sie beide runter, weil etwas an deinem Auto nicht geht und du dir auch nicht helfen lassen willst. Echt Arm!!!!


P.S. bin kein Umrüster. Warum auch, hier gibts doch genug kompetente im Forum die mir helfen wollen und können.(Notfalls mitten in der Nacht)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ralf
  • Autor
09 Jan 2005 18:57 #16 von ralf
ralf antwortete auf Aw: Venturyanlagen
Handwerkerlike, soll ich jetzt vor Angst meinen Computer verlassen???

Ich schlage vor du machst dir wirklich mal Gedanken über das geschriebene und befasst dich selbst mal mit Funktionen eines Motors. Ist ja dein Job nicht meiner.

Offenes Ventil, keine Verdichtung. Klarer Fall oder möchtest du hier jetzt das Gegenteil behautpen.

Meinst du nicht das die Fehlzündung von unverbranntem Treibstoff/Luftgemisch herrührt, welches bei Kümmertemp. von cirka 500 Grad sich entzündet?

Und ableitend auf Grund der anderen Zündtemp. dies bei Gas/Luftgemisch schon im Ansaugtrakt geschehen kann, obwohl das Gas/Luft Gemisch sich noch gar nicht im Motor befindet?? Und jetzt noch Betriebzustände im Überdrückbereich (Ansaugtrakt) und es knallt im Luftfilter.

Mit der Zündung hat es nur nebenbei zu tun, da durch einen falschen Zündzeitpunkt unverbrannter Treibstoff in den Aspufftrakt kommen kann und es dann knallt. Bin zwar kein Mech. aber kenne die Fehlzündung von meinem Motorrad, wo es aber gewollt ist. :-D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
09 Jan 2005 19:11 #17 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Aw: Venturyanlagen
» Handwerkerlike, soll ich jetzt vor Angst meinen Computer verlassen???
»


Hallo Herr Oberlehrer,
wie war das mit der Rechtschreibung? Nun muß Du auch mal zensiert werden, aber mit ner 6!
Und es giebt abertausend Gründe für Backfireing oder Fehlzündungen. Wenn Du auch nur ein wenig Ahnung und vor allem Anstand hättest würdest Du hier nicht solchen sch... loslassen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Black Cherokee
  • Autor
09 Jan 2005 19:12 #18 von Black Cherokee
Black Cherokee antwortete auf Aw: Venturyanlagen
» Handwerkerlike, soll ich jetzt vor Angst meinen Computer verlassen???
»
» Ich schlage vor du machst dir wirklich mal Gedanken über das geschriebene
» und befasst dich selbst mal mit Funktionen eines Motors. Ist ja dein Job
» nicht meiner.
»
» Offenes Ventil, keine Verdichtung. Klarer Fall oder möchtest du hier jetzt
» das Gegenteil behautpen.
»
» Meinst du nicht das die Fehlzündung von unverbranntem
» Treibstoff/Luftgemisch herrührt, welches bei Kümmertemp. von cirka 500
» Grad sich entzündet?
»
» Und ableitend auf Grund der anderen Zündtemp. dies bei Gas/Luftgemisch
» schon im Ansaugtrakt geschehen kann, obwohl das Gas/Luft Gemisch sich noch
» gar nicht im Motor befindet?? Und jetzt noch Betriebzustände im
» Überdrückbereich (Ansaugtrakt) und es knallt im Luftfilter.
»
» Mit der Zündung hat es nur nebenbei zu tun, da durch einen falschen
» Zündzeitpunkt unverbrannter Treibstoff in den Aspufftrakt kommen kann und
» es dann knallt. Bin zwar kein Mech. aber kenne die Fehlzündung von meinem

» Motorrad, wo es aber gewollt ist. :-D


Also als aktiver Schrauber hab ich selbst schon bei einem Kollegen gesehen, der die Kompression prüfen wollte und nicht die Zündung und die Kraftstoffversorgung unterbrochen hat, wie eine ca. 0,5 m Stichflamme aus einem offenem Zündkerzenloch kam und er sich etwas die Haare anbrannte. Und stell dir vor ohne Kompression.
Der Wahnsinn oder? Vielleicht sollte ich das an Welt der Wunder melden oder ich krieg den Nobelpreis in Physik für meine ungewöhnliche Entdeckung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gasjosef
  • Autor
09 Jan 2005 19:25 #19 von gasjosef
gasjosef antwortete auf Aw: Venturyanlagen
Hallo ralf !!!!!

Ich kann auch nicht sehr gut und fehlerfrei schreiben ,aber ich hoffe Du verstehst doch meine Frage:
Was willst Du mit Deiner wilden Atacke auf "gascharli" und "UweHe" bezwecken?
Was soll die Anmache??? Sag uns den Grund ,wir können Dir helfen !!!
Der eine kann nicht schreiben ,der andere kann nicht Gasanlagen einbauen.


Gruss gasjosef.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ralf
  • Autor
09 Jan 2005 19:51 #20 von ralf
ralf antwortete auf Aw: Venturyanlagen
Nicht böse sein Gascharly aber zuerst hast du diesen thread eröffnet nicht ich, weiters ich dich auf Fehler aufmerksam gemacht, so bist du an der Reihe, wenn du schon so der super Handwerker bist, klarzustellen warum es nun zu einem Backfire kommt und das dies mit Gas nicht zu tun hat.

Es hat keine Sorge, aber sich vor der Wahrheit verbergen und diese nicht zu Kenntnis nehmen, ist wohl genau das Problem dieser Brnache.

Also versteckt euch weiter, ich für meinen Teil werde versuchen entweder die Gasanlage wieder raus zu bekommen, oder mein Auto zu verkaufen und kaufe mir einen Diesel. Den kann ich mit Pflanzenöl füttern und sparen und fliege nicht gleich in die Luft wenn was nicht passt.

Habe vom ewigen murksen und basteln echt den Rand gestrichen voll!! LPG funkt einfach nicht und wegen der Viezahl von Problemen leben solche Foren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.278 Sekunden