BRC-LPG-Anlage

  • Claudium72
  • Autor
05 Feb 2004 20:24 #1 von Claudium72
BRC-LPG-Anlage wurde erstellt von Claudium72
Wer kann helfen???
Hatte ne Venturi-Landi LPG-Anlage, habe damit über 120.000 Km gefahren, nun habe ich ne BRC-LPG-Anlage neu einbauen lassen, und das Auto fährt nicht mehr richtig auf Gas, es ruckelt nur und kühlt ab, der Umrüster findet das Problem nicht obwohl das Auto seit Monaten nur noch in der Werkstatt verbringt!!!
Help meee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gasfahrer
  • Autor
05 Feb 2004 20:42 #2 von Gasfahrer
Gasfahrer antwortete auf BRC-LPG-Anlage
Hallo,

um welches Fahrzeug handelt es sich?

welche BRC-Anlage wurde eingebaut (z.b. Venturi, sequentiell etc...)?

Läuft das Fahrzeug auf Benzin einwandfrei?

MfG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • claudium72
  • Autor
05 Feb 2004 20:54 #3 von claudium72
claudium72 antwortete auf BRC-LPG-Anlage
es ist ein alfa 146 1,3ltr. und auf benzin fährt es super
Eine BRC sequentielle mit 4 einspritzdüsen also multipoint.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcol.
  • Autor
05 Feb 2004 21:20 #4 von Marcol.
Marcol. antwortete auf BRC-LPG-Anlage
Hallo Claudium,

wenn der Umrüster das Problem nicht in den Griff bekommt, kann bestimmt der BRC-Anlagen Importeur weiterhelfen.

Hier noch der Link:

www.autogasfahrzeuge.de
Florian Melber
Ingenieurbüro für Gasantriebe
BRC Gas Equipment Deutschland

MfG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • claudium72
  • Autor
06 Feb 2004 22:32 #5 von claudium72
claudium72 antwortete auf BRC-LPG-Anlage
Juhuuuuuu, das problem ist gelösst.....
die alfa werkstätten haben immer nur beschissen, und der umrüster hat den fehler gefunden.
Ein kabel von der lambda-sonde war unterbrochen, und somit lief die kiste nicht auf gas richtig!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • claudium72
  • Autor
25 Feb 2004 21:03 #6 von claudium72
claudium72 antwortete auf BRC-LPG-Anlage
Von wegen Juhuuuuuuuuu.........das auto lief gradmal 2 tage gut.......

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jens
  • Autor
26 Feb 2004 12:53 #7 von Jens
Jens antwortete auf BRC-LPG-Anlage
Was heißt das? Hast Du wieder Probleme mit der Anlage? Trage mich auch mit dem Gedanken, eine BRC Anlage einbauen zu lassen. Bist Du nicht zufrieden damit?

Lg Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
27 Feb 2004 11:54 #8 von Gascharly
Gascharly antwortete auf BRC-LPG-Anlage
Es ist wichtig, daß alle Kabelabzweige/Verbindungen verlötet wurden. Denn im Milivoltbereichen der Lamdasonde und des TPS.-Sensores sind übergangswiederstände unlösbare Probleme. Sind die Abzweige verlötet?
Die BRC.-Anlagen sind normalerweise sehr unkompliziert.
Gruß Gascharly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • claudium72
  • Autor
28 Feb 2004 21:17 #9 von claudium72
claudium72 antwortete auf BRC-LPG-Anlage
Die Abzweigung Einspritzventile und Gasanlage wurden jetzt verlötet, aber das Problem (große Problem) ist, daß die warmlaufzeit von kalt auf warm, sprich benzin auf gasumschaltung ein großes problem darstellt. Wenn die anlage auf gas umschaltet und der motor warm ist, ruckelt das auto so stark das man sofort wieder manuell auf benzin umschalten muß......wenn man dann fährt bzw. motor ausschaltet und es den berg abrollen läßt (gefährliche angelegenheit, nicht zum nachmachen!!!!!!):-D und dann den motor wieder einschaltet läuft es auf gas wunderbar.......aber so langsam habe ich das gefühl das mein auto keine sequentielle anlage verträgt, früher hatte ich eine Venturi von Landi.....nie probleme gehabt, nichtmal bei -20 grad....es lief immer einwandfrei!!! :-)
Ansonsten wurden alle probleme beseitigt, neue lambda-sonde, verlötung, zündkerze, und alle leitungen durchgeprüft. Jetzt wurde die software dem BRC-Händler zugesendet, mal schauen was nun raus kommt :-|

Zu Jens:
eigentlich bin ich mit der anlage sehr zufrieden, ist ja schließlich auch der mercedes unter der gasanlage, und made in italy :-D, aber lieber hätte ich eine Landi einbauen lassen, aber bei mir in der gegend haben leider alle nur BRC-Anlagen.
und wenn die kiste läuft, dann läuft es auf gas besser als mit sprit, zumindest die beschleunigung ist besser, und die elastizität auch, einzigster nachteil ist man kann nicht mehr untertourig fahren (zumindest bei meinem auto) und großter nachteil bei der sequentielle ist ich kann mein getunten chip nicht mehr verwenden :-(
Gruß claudium72

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
29 Feb 2004 18:41 #10 von Gascharly
Gascharly antwortete auf BRC-LPG-Anlage
@ claudium 72
Wenn der Wagen beim Umschalten von Benzin auf Gas ruckelt, dann sind die Sequentzen verschoben. Der Umschaltprozess verläuft Zylinderweise. D.H. vom 1. Zylinder wird zwischen den Einspritztakten Benzindüse weggenommen und Gas aktiviert. Wenn die Sequentzen nicht stimmen läuft ein Zylinder zu fett, ein anderer zu mager. Mit der BRC Diagnosesoftwaere lassen sich die Sequentzen prima prüfen. Ich bin mir eindeutig sicher daß dies hier der Fall ist. Eine Gasanlage kann nur so gut funktionieren wie sie eingebaut ist.
Melde Dich mal per Telefon unter 06026/996690. Das ist zu klären.
Gruß Gascharly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.168 Sekunden