Nutzlastbesteuerung

  • Gascharly
  • Autor
12 Sep 2004 11:38 #1 von Gascharly
Nutzlastbesteuerung wurde erstellt von Gascharly
Hallo an alle Gaser und die, die es noch werden wollen, ebenso an alle, die aufgelastete (Nutzlastbesteuerte) Wagen fahren.
Aus verläßlicher Quelle habe ich erfahren, daß ab dem 01.01.05 die Nutzlastbesteuerung ausnahmslos, also auch für bestehende Fahrzeuganmeldungen, gestrichen wird. Ich vermute daß daraus ein komplettes Dissaster entsteht.
Alle nutzlastbesteuerten Dieselfahrzeuge werden nun von einem auf den anderen Tag wertlos, werden zwangsverkauft zu schleuderpreisen, weil die sich dann ja keiner mehr leisten kann. Daraus resultierend dann ein Boom auf Gasfahrzuege mit Benzinmotor, dann bei denen ist der Steuersatz ja noch bezahlbar, auch als Van oder Bus.
Gruß Gascharly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hosianna
  • Autor
14 Sep 2004 11:36 #2 von Hosianna
Hosianna antwortete auf Nutzlastbesteuerung
Hallo,

aber nur die nicht gewerblich genutzten!

Gruß Hosianna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Howy25
  • Autor
14 Sep 2004 13:23 #3 von Howy25
Howy25 antwortete auf Nutzlastbesteuerung
Das glaube ich nicht. Ich denke da nur mal an all unsere T4 Fahrer mit Ihren "Möchtegern" Multivans (in wirklichkeit nen umgebauter transporter :-D :-D :-D :-D :-D )

Da werden bei so manchen kollegen die TDI Scheine aus der Börse springen müssen.

Aber zum 1.1.05 kann ich mir das kaum vorstellen, obwohl es handelt sich ja um Schröder und noch so ein paar Idioten...

Howy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • azzkikr
  • Autor
14 Sep 2004 17:23 #4 von azzkikr
azzkikr antwortete auf Nutzlastbesteuerung
Gut so, dann zahlen die Herren (und Damen?) mit den Big Block V 8 Amikisten endlich mal die Steuern für das Auto, die der Umweltverpestung durch diese Kisten entsprechen. Wenn 5,7 Liter Hubraum nach selbigem versteuert werden, wird sich vielleicht die Zielgruppe zweimal überlegen, ob es so ein Ungetüm sein muss...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Howy25
  • Autor
14 Sep 2004 18:07 #5 von Howy25
Howy25 antwortete auf Nutzlastbesteuerung
das glaube ich nicht. 57*10€ sind 570€ für nen benziner, aber nen 3.0er Diesel kostet dann schon bis zu 1000€. ich wünsche viel spaß und die verpesten die umwelt ja wohl mehr als nen benziner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • azzkikr
  • Autor
14 Sep 2004 18:09 #6 von azzkikr
azzkikr antwortete auf Nutzlastbesteuerung
» das glaube ich nicht. 57*10€ sind 570€ für nen benziner, aber nen 3.0er
» Diesel kostet dann schon bis zu 1000€. ich wünsche viel spaß und die
» verpesten die umwelt ja wohl mehr als nen benziner.

Na klar, weil die ja auch alle Euro 2 haben...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • dapope
  • Autor
15 Sep 2004 11:13 #7 von dapope
dapope antwortete auf Nutzlastbesteuerung
» Gut so, dann zahlen die Herren (und Damen?) mit den Big Block V 8 Amikisten
» endlich mal die Steuern für das Auto, die der Umweltverpestung durch diese
» Kisten entsprechen. Wenn 5,7 Liter Hubraum nach selbigem versteuert
» werden, wird sich vielleicht die Zielgruppe zweimal überlegen, ob es so
» ein Ungetüm sein muss...

ich dachte dies ist ein forum um informationen auszutauschen und nicht um billige trittin´sche polit-polemik zu verbreiten.
1. recherchier doch mal genau, zu wieviel die amikisten hier in deutschland zur umweltverschmutzung beitragen.
2. ist es nicht so, das gasantrieb wesentlich umweltfreundlicher ist??? auch in einem v8???
3. kenne ich eine menge leute die sehr große und sehr schwere autos fahren. deren meinung lautet: der liter sprit muß 5€ kosten, dann gehört die linke spur auf der autobahn wieder uns!!!!!
4. klingt das einfach nach neid. hätts´t wohl gern auch so ein ding, kannst es dir aber nicht leisten und deswegen soll dann auch kein anderer. hmm??

aber ansonsten
schöne grüße

dapope (v8 rules)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • azzkikr
  • Autor
15 Sep 2004 15:04 #8 von azzkikr
azzkikr antwortete auf Nutzlastbesteuerung
» 1. recherchier doch mal genau, zu wieviel die amikisten hier in
» deutschland zur umweltverschmutzung beitragen.
» 2. ist es nicht so, das gasantrieb wesentlich umweltfreundlicher ist???
» auch in einem v8???
» 3. kenne ich eine menge leute die sehr große und sehr schwere autos
» fahren. deren meinung lautet: der liter sprit muß 5€ kosten, dann gehört
» die linke spur auf der autobahn wieder uns!!!!!
» 4. klingt das einfach nach neid. hätts´t wohl gern auch so ein ding,
» kannst es dir aber nicht leisten und deswegen soll dann auch kein anderer.
» hmm??
»
» aber ansonsten
» schöne grüße
»
» dapope (v8 rules)
1. Wenn nach Hubraum besteuert wird, dann werden es weniger... V8 kann ich auch in ner E-Klasse haben, wenn ich das will. Mir reicht aber V6, ich brauche keinen P***s -verlängernden Pick-up, bei dem ich auf der Ladefläche nen Smart parken kann..(oder auch zwei) ;-)
2. Unbestritten
3. Wenn es hilft.. Ich bin auch für 5 €, solange es kein Gas ist... Es kommt aber am Ende auf das selbe raus. Ob ich nun sage, das der Sprit 5 € kostet oder ob schwere PKW´s nach Hubraum besteuert werden... Wobei das erste jeden Autofahrer trifft, letzteres nur die Besitzer von besagten schweren Jeeps, Pick-Ups usw...Aber darauf hat man ja bei der Auswahl seines Fahrzeuges Einfluss. Und warum sollten solch Riesen Brocken bevorzugt werden?
4. Ich glaube kaum, habe von Jahre in nem langen Voyager hinter mir und möchte nicht zurück.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Howy25
  • Autor
15 Sep 2004 15:12 #9 von Howy25
Howy25 antwortete auf Nutzlastbesteuerung
@dapope

zu 4: das musste ja kommen. ich denke doch, dass es in jedem Bundesland Idioten, Schlaue, Arme und Reiche gibt. So war das immer uns so wird das immer sein.

@azzkikr

Ich gebe zu, dass hier in MD immer mehr Ami-V8 fahren, gerade Pick-Up und so. Aber leider ziehen ein paar Idioten den Spass an den Fahrzeugen in eine schlechte Ecke, weil sie mit Ihren Kisten vor'm M2 ein auf Parade machen müssen. Aber die haben auch genau den IQ ihres Benzintanks, was solls.

Wieso redest du von einer Hubraumsteuer, die haben wir doch und ich habe nochmal nachgesehen.

Jeep GC 5.2 zahlt ab Januar: 52 * 7,36€ = 382€

T4 2,5 TDI zahlt ab Januar: 25 * 27 € = 675€.

Allerdings rußen die TDIs vom allerfeinsten und verpesten die Umwelt noch viel mehr, oder nicht?

PS: EURO 2 ist mit fast jedem Benziner nach 1995 drin ( www.twintec.de )

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • azzkikr
  • Autor
15 Sep 2004 15:56 #10 von azzkikr
azzkikr antwortete auf Nutzlastbesteuerung
@howy: Das ist richtig, aber wieviele haben denn irgendwas ungeregeltes unterm Auto oder haben den Kat aus Leistungsgründen ausgebaut?? Gerade das M2 Publikum... Und wenn es geht noch mit nem 07er Brett am Auto.. Aber das führt jetzt zuweit.. Ich fahr weiter mit dem Taxi ins M2, dann kann ich wenigstens Mütze richtig reich machen...

Grüsse.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.187 Sekunden