× Fragen und Themen rund um den Gasanlageneinbau

Volumen Gastank

Mehr
03 Nov 2010 21:28 #1 von Tibop
Volumen Gastank wurde erstellt von Tibop
Hallo,

ich will mein Auto auf Autogas umrüsten. Ein Umrüster hat mir angeboten den Tank so zu öffnen, das 100% betankt werden kann und nicht nur 80%.

Besteht hierbei eine realisitsche Gefahr für mich?

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Nov 2010 11:20 #2 von papa.horst
papa.horst antwortete auf Volumen Gastank
Ja, max. Füllung 85 %, es kann sein, dass Dir das Ding um die Ohren fliegt! Der "Umrüster" sollte sein Handwerk beenden.
MfG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Gascharlys Avatar
  • Offline
  • KFZ Instandsetzungen Autogasfachbetrieb
Mehr
05 Nov 2010 12:12 #3 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Volumen Gastank
Der 80% Füllstop hat seine Berechtigung, wenn Du größere Reichweite willst lass Dir doch nen größeren Tank einbauen! :unsure:

Ein Umrüster, der anbietet, den Füllstop auf 100% anzuheben, gehört angeteigt! :angry:

Autogasumrüstungen mit langer Erfahrung, GSP/GAP und AU anerkannter KFZ Meisterbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov 2010 13:34 #4 von GerhardT
GerhardT antwortete auf Volumen Gastank
Gascharly schrieb:

Ein Umrüster, der anbietetm den Füllstop auf 100% anzuheben,

Ist dumm, verantwortungslos und grenzenlos inkompetent.

gehört angeteigt! :angry:

In so einem Fall wird's mit der Anzeige wohl schwierig. Solange er das unsittliche Angebot nicht schriftlich gemacht hat und er nicht völlig auf den Kopf gefallen ist, wird er auf eine Anzeige mit einer Verleumdungs-Gegenklage reagieren.
Aber ein derartiges Angebot ist ein zwingender Grund, sich einen anderen Umrüster zu suchen und auch Bekannte auf die Unzuverlässigkeit des Anbieters hinzuweisen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov 2010 13:49 #5 von Tibop
Tibop antwortete auf Volumen Gastank
Er sagte mir gerade, das 10% Erhöhung, also 90% statt 80% nicht gefährlich wären.

Stimmt das? Bzw. was kann im schlimmsten Fall passieren?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Gascharlys Avatar
  • Offline
  • KFZ Instandsetzungen Autogasfachbetrieb
Mehr
05 Nov 2010 14:01 #6 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Volumen Gastank
Gascharly schrieb:

Der 80% Füllstop hat seine Berechtigung! :unsure:


80% Füllstop ist gesetzlich vorgeschrieben!
Keine weiteren Fragen!

Autogasumrüstungen mit langer Erfahrung, GSP/GAP und AU anerkannter KFZ Meisterbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov 2010 14:05 #7 von Tibop
Tibop antwortete auf Volumen Gastank
danke - beantwortet meine Frage aber nur zum Teil.

Was kann den schlimmsten Falls passieren? Ist rein interessehalber!

Ich werde mir einen anderen Umrüster suchen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Gascharlys Avatar
  • Offline
  • KFZ Instandsetzungen Autogasfachbetrieb
Mehr
05 Nov 2010 14:54 #8 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Volumen Gastank
Tibop schrieb:


Was kann den schlimmsten Falls passieren? Ist rein interessehalber!


Gas dehnt sich bei Erwärmung aus, daher muss das Luftpolster überd em Gasniveau sein um die Raumausdehnung abzudämpfen, ist zu wenig Luft drin, steigt der Druck zu stark an, Überdruckventil öffnet, Überdruckventil bläst ab und vereist, Tank entleert sich vollständig, Auto steht über U-Bahnbelüftungsschacht, Gas ist schwerer wie Luft, U-Bahnschacht füllt sich mit Gas, Funkenbildung von Oberleitung, U-Bahn fliegt in die Luft!

Ist zwar weit hergeholt, aber Du fragtest ja nach dem schlimmsten Fall!

Autogasumrüstungen mit langer Erfahrung, GSP/GAP und AU anerkannter KFZ Meisterbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov 2010 15:10 #9 von Tibop
Tibop antwortete auf Volumen Gastank
vielen Dank für die Information!

Wenn ich es also richtig verstehe, ist gilt Gefahr mehr für die Umgebung (Tiefgarage etc.) nicht das der Tank explodieren kann!

Kann das denn dann bei extremer Hittze nicht auch bei einem 80% gefüllten Tank passieren? Oder ist dies so bemessen, dass die 20% als "Spielraum" reicht?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov 2010 18:32 #10 von GerhardT
GerhardT antwortete auf Volumen Gastank
Tibop schrieb:

vielen Dank für die Information!
Oder ist dies so bemessen, dass die 20% als "Spielraum" reicht?

Ja!
Nach menschlichem Ermessen und in Anbetracht des möglichen Schadens und der Wahrscheinlichkeit, dass dieser Schaden eintritt.
Z.B. die Versuche des ADAC zur Sicherheit von Gastanks bei Auffahrunfällen, Aufheizung des Tanks durch brennendes Fahrzeug u.Ä. gelten unter der Annahme, dass der Füllstopp wie vorgeschrieben funktioniert.
Das Problem mit manipulierten Tanks ist, wie Gascharly schon so anschaulich beschrieben hat, bedingt durch die besondere Eigenschaft des LPG, ausserhalb des Tanks und der geschlossenen Gasanlage mit der Umgebungsluft schnell ein nicht mehr beherrschbares hochexplosives Gemisch zu bilden. Vgl. z.B. www.welt.de/vermischtes/article154764/Di...r_letzten_Jahre.html
"Beliebt" sind auch Unfälle, bei denen nicht das Haus "in die Luft fliegt", in dem das Gasleck war, sondern ein Nachbargebäude, in dem sich das Gas gesammelt hat und aus irgend einem dummen Grund zuerst dort gezündet wird. Beachte auch, dass z.B. die Explosion in Lehrberg bei Ansbach 2006 erst erfolgte, als die Feuerwehr schon "vor Ort" war - unkontrolliert entweichendes Gas ist schlicht nicht beherrschbar und daher unter allen Umständen zu vermeiden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.170 Sekunden