× Tipps und Tricks bei Problemen mit der Autogasanlage

KME: Motor aus beim Anhalten

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
06 Aug 2010 15:14 #11 von power-prinz
power-prinz antwortete auf Aw: KME: Motor aus beim Anhalten
Drücke dir die Daumen .
Es muss doch einen Weg geben.

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2010 10:19 - 09 Aug 2010 04:26 #12 von framager
Erfolgsmeldung!

Wie ich bereits geschrieben habe, hat der angekündigte Umbautermin bei Autogas-Rankers in Krefeld stattgefunden.

Ergebnis: Problem behoben! :super:

Die wesentliche Veränderung an der Gasanlage bezog sich auf den Einau von "Inlinern" (Polyamit-Schläuche), die anstelle der bisgerigen Gas-Einblasventile verwendet werden.

Die Inlinern wurden je Zylinder so in den Ansaugtrakt eingebracht und fixiert, dass der jeweilige Schlauch kurz vor dem Einlassventil des Zylinders endet.
Durch diese Verkürzung des Weges, den das einströmenden Gas jetzt zurücklegen muss, um im in den Zylinder angesaugt werden zu können, gelingt es, das nicht rechtzeitige Wiedereinsetzen der Gas-Einblasung beim Übergang von der Schubabschaltung zur normalen Leerlaufregelung auszugleichen.

Ich konnte während der Umbauphase dabei sein und konnte mir so eine eigenes Bild von der Qualität der Arbeiten machen.
Das Ganze wurde mit handwerklichem Geschick und großer Sorgfalt durchgeführt! :)

Die anschliessende Kalibrierfahrt ergab, dass keinerlei "Sondereinstellungen" mehr für den Bereich Leerlaufregelung in der Steuerungssoftware der KME Diegeo G3 erforderlich waren.
Die Anlage läuft fehlerfrei! Der Leerlauf wird mit oder ohne Klimaalage gleichermassen gehalten.

Für mich ist das Thema damit endlich erfolgreich erledigt!
Ich kann nur jedem, der das gleiche Problem hat, empfehlen, den Weg nach Krefeld zu suchen und von dort anschliessend mit einer voll funktionsfähigen und einwandfrei eingestellten Anlage wieder weg zu fahren.

Allen weiterhin eine gute Fahrt!

Gruss
framager
Letzte Änderung: 09 Aug 2010 04:26 von framager. Grund: Icon geändert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden