Einbau einer Autogasanlage

  • E. Diekmann
  • Autor
08 Mär 2005 19:09 #21 von E. Diekmann
E. Diekmann antwortete auf Einbau einer Autogasanlage
Hallo Kurt,

» Nicht nur Polen und Holländer fahren ohne Probleme!!
» Hier gibt´s doch genügend zufriedene Gasfahrer, die in Dt. haben umrüsten
» lassen.

Deine Anmerkung ist völlig in Ordnung. Es ist auch mehr auf 2 Jahre Frust zurückzuführen, dass ich solche Aussagen mache. Wahrscheinlich ist einfach die Kombination Subaru und Landi-Renzo aus irgendeinem mir völlig unbekannten Grunde verkehrt. Oder aber ich habe mit meinem Auto schlicht und ergreifend bis zur Schulter rauf ins Klo gegriffen.

Ich werde auch in meinem Oldtimer eine Autogasanlage einbauen lassen im Zuge der Restauration. Nur werde ich mich diesmal erkundigen bis zum geht nicht mehr; und ich werde ganz genaue Erkundigungen über den einbauenden Betrieb einholen.

Glücklicherweise sind hier im Forum ja auch einige Einbaubetriebe (gascharly, gasmen etc.), die ganz offensichtlich sehr engagiert sind. Die Entfernung ist mir dieses mal eigentlich zweitrangig, aber ich muss von dem Betrieb überzeugt sein.

Definitiv wird es jedoch ein Betrieb in Deutschland sein da ich in dieser Beziehung doch etwas nationalistisch angehaucht bin. Alle Leute anderer Meinung mögen mir verzeihen, aber ich bin nun einmal der Meinung, dass die Leute am lautesten um ihre Arbeitsplätze weinen, die vorher nur auf den Preis gesehen haben. Mag etwas engstirnig sein, aber so bin ich nun einmal!! Wer gute Löhne haben will, der muss auch etwas mehr ausgeben.

Also - wenn ich hier manchmal als der Frustschieber mit Autogas ankomme, so nehmt das nicht persönlich. Im Prinzip bin ich von diesem alternativen Treibstoff sehr überzeugt - nur nicht in Verbindung mit meinem Legacy.

Gruß Eddie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • E. Diekmann
  • Autor
08 Mär 2005 19:17 #22 von E. Diekmann
E. Diekmann antwortete auf Einbau einer Autogasanlage
Nochmal Hallo Kurt

» Nur Glück, oder kommen die Probleme noch???

glaube ich nicht, dass Du da jetzt noch große Probleme bekommst. Ich habe jetzt in 2 Jahren knappe 90.000 KM auf den Legacy gefahren. Die Probleme mit der Gasanlage waren konsequent vom ersten Tag an vorhanden.

Ich bin der Überzeugung: entweder die Anlage funktioniert oder sie funktioniert nie. Nach dem Einbau lass ich mir 2 - 3 Nachstellungen noch eingehen, aber dann muß Ruhe sein.

Du hast einfach die richtige Kombination Fahrzeug - Gasanlage - Werkstatt gefunden.

Meinen herzlichen (etwas neidvollen) Glückwunsch!!!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • kurt
  • Autor
08 Mär 2005 19:30 #23 von kurt
kurt antwortete auf Einbau einer Autogasanlage
» Glücklicherweise sind hier im Forum ja auch einige Einbaubetriebe
» (gascharly, gasmen etc.), die ganz offensichtlich sehr engagiert sind. Die
» Entfernung ist mir dieses mal eigentlich zweitrangig, aber ich muss von dem
» Betrieb überzeugt sein.
»

Hallo Eddie, die Sache mit dem Legacy hatte wir schon mal.
Ist der von mir empfohlene Fachmann nicht erfolgreich gewesen, oder bist du noch nicht dazu gekommen mal vorbeizuschauen?

Gruß KURT

P.S.: reine Neugier: welcher Oldie ist es denn hab nämlich auch zwei und überlege bei einem wirklich ernsthaft umzurüsten....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • E. Diekmann
  • Autor
08 Mär 2005 20:12 #24 von E. Diekmann
E. Diekmann antwortete auf Einbau einer Autogasanlage
Hallo Kurt,

sorry das ich Dich nicht gleich erkannt hatte. Nein, bisher habe ich mit der Firma Ketten(r)iß (????) in Stolberg nur telefoniert. Mit meinem Geschäft habe ich derzeit noch recht heftig zu kämpfen, sodas der Legacy etwas in den Hintergrund trat. Außerdem habe ich von Subaru-Werkstätten die Nase voll. Mein Legacy hätte zwar noch ein 3/4 Jahr oder knappe 10.000 KM Garantie, aber ich versorge ihn mittlerweile lieber selber. Der Subaru-Händler in unmittelbarer Nähe nimmt ihn nicht an wegen der Gasanlage und die anderen sind alle ewig weit weg. Außerdem kann ich dieses ewige Gelaber bei Reklamationen nicht mehr hören. Wir haben 2 Subaru (Legacy + Forester), aber der nächste Wagen trägt mit Sicherheit nicht mehr so viele Sterne.

Ok, zu was angenehmen. Meine Oldies findest Du unter:

Link

Klick die Bilder oder die Schriftzüge an. Der Audi 60 ist mein Wiedereinstieg in dieses tolle Hobby gewesen. Mein jahrelanger und nun endlich realisierter Traum ist jedoch der zivile Opel Blitz (keine Feuerwehr). Er soll dann später auch als Werbeträger für unsere Firma laufen. Da er jedoch recht trinkfreudig und somit nicht gerade umweltschonend ist möchte ich ihn auf Gas umbauen. Durch dieses Forum tauchen nun auch die ersten relevanten Informationen auf. Bisher verschwieg jedoch jeder gewissenhaft das Thema Mehrverbrauch. Da werde ich wohl auf Privatleute angewiesen sein, die auch Gasanlagen in Vergaser-Fahrzeugen haben. Die Technik scheint relativ simpel zu sein.

Was fährst Du?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.140 Sekunden